Tagungsbeiträge

Frederik Metje

11/2019 – Workshop: Zum Verhältnis von Politik und Emotionen – Kritik und Widerstand aus affekttheoretischer Perspektive denken“ auf der Tagung Die Emotionalisierung des Politischen an der Philosophischen Fakultät der FSU-Jena (Zusammen mit Katja Chmilewski und Myriam Gaitsch).

11/2019 – PhD-Workshop: Critique beyond criticism an der Aarthus University in Kopenhagen, Dänemark.

08/2019 – Vortrag: Verschwinden des Streits? Über Dissens und Gefühle nach einer ‚Rückkehr der Politik‘ im Rahmen der Sommerakademie der Jungen Akademie, Frankfurt.

04/2019 – Organisation der Jahrestagung der Promovierenden der Hans-Böcklerstiftung Don’t Worry, Be Happy. Gefühle in Zeiten des Neoliberalismus.

04/2019 – Panel Chair: Leitung des Panels An den Grenzen hegemonialer Gefühlsregime im Rahmen der Jahrestagung der Promovierende der Hans-Böckler-Stiftung.

12/2018 – Moderation: im Rahmen des Workshops Bis zu den Gefühlen und wie weiter? Forschungswerkstatt zu affektiven Methodologien an der Universität Wien, Österreich.

08/2018 Vortrag: ‘One Step Further’ – About Affects And Courage In A Foucauldian Ethos auf der Joint Midterm Conference des Sociology of Emotions Research Network der European Sociological Association (ESA) an der University of Edinburgh, Schottland.

06/2017 Vortrag: Populismus – Ein Auftrag für eine entpolitisierte politische Bildung im Rahmen der GPJE-Jahrestagung an der Universität Essen (Zusammen mit Prof. Dr. Andreas Eis).

04/2015 Panel Chair: Leitung des Panels Subjektivierung und Herrschaft auf der 4. DNGPS-Fachtagung in Kassel.

10/2014 Vortrag: Ein Sterben der Studierenden – Soziale (De-)Konstruktion durch ‚critique‚ im Rahmen der Nachwuchstagung Konstruktivismus, seine Möglichkeiten und Grenzen an der Universität Duisburg-Essen.

Share
@f.metje
close slider
philosophike.de